Ministerkonferenz in Tunis am 3. und 4. Oktober 2016

MENA-OECD Ministerial Conference 2016 in Tunis Bild vergrößern MENA-OECD Ministerial Conference 2016 in Tunis (© OECD)

Am 3. und 4. Oktober fand in Tunis eine OECD-Ministerkonferenz zu inklusivem Wachstum und wirtschaftlicher Integration im Nahen Osten und Nordafrika statt. Das Auswärtige Amt hat das OECD-Regionalprogramm allein in den letzten drei Jahren mit über 2 Mio € unterstützt, u.a. in Projekten zum Demokratieaufbau, zur Wirtschaftsförderung, zur Durchsetzung der Menschenrechte und zur Verbesserung der Sicherheitslage

Der Ständige Vertreter Deutschlands bei der OECD, Botschafter Dr. Hoffmann, nahm dazu in einem Videobeitrag Stellung, der zusammen mit Beiträgen anderer Akteure in der Region auf der Ministerkonferenz ausgestrahlt wurde.

Zur OECD-Webseite:

http://www.oecd.org/mena/ministerial/

Grußwort von Botschafter Dr. Hoffmann zur OECD-MENA-Konferenz

(© Auswärtiges Amt)

Botschafter Dr. Hoffmann wendet sich per Video an die Teilnehmer der Konferenz